Spaziergänge um den Grünen Schwan

 

Spazierweg zum Spielplatz am Sportplatz

5 min. Ortsausgang Richtung Hersbruck

 

Hirschbachtalweg nach Fischbrunn

2 km einfach, gelber Strich, Kinderwagen geeignet    

Hinter dem Grünen Schwan über die Hirschbachbrücke und auf der geteerten Straße nach Fischbrunn und zurück.

 

Rundweg über Hubmersberg nach Fischbrunn

5 km, bis Hubmersberg gelbes Kreuz, grüner Punkt bis Fischbrunn, steiler Anstieg und für Kinderwagen holprig 

Hinter dem Grünen Schwan über die Hirschbachbrücke und dann steil bergauf nach Hubmersberg.

In Hubmersberg nach links ein kurzes Stück auf der Straße Richtung Hegendorf. Nach 400 mtr. nach links auf den Feldweg nach Fischbrunn einbiegen. Von Fischbrunn zurück über die asphaltierte Straße.

 

Spazierweg nach Alfalter

2 km, gelber Punkt, Kinderwagen geeignet   

Richtung Sportplatz laufen. Vor der Pegnitzbrücke nach rechts abbiegen und zuerst auf einer asphaltierten

Straße, später Feldweg nach Alfalter wandern.

Es besteht die Möglichkeit, auf diesem Weg weiter nach Düsselbach (2 km) bzw . Vorra (1,5 km) zu laufen.

 

Nach Vorra

mehrere Möglichkeiten, ca. 4 bis 5 km einfach

Start ist jeweils der Brunnen gegenüber dem Grünen Schwan. Von dort die Straße bergauf laufen, an der nächsten Kreuzung rechts und nach 50 m gleich wieder links den Berg hoch laufen.

A: Auf dem Heroldssteig nach Vorra (blaues Kreuz) 

B: Auf dem Heinrich-Scheuermann-Weg vorbei am Riflerfelsen und der 

    Düsselbacher Wand nach Vorra. (grüner Strich) 

C: Auf dem Pegnitztalweg über Alfalter ( siehe oben ) und Düsselbach nach Vorra.

 

Auf dem Korbmachersteig nach Hartenstein

13 km, roter Punkt  

Am Ortsende von Eschenbach auf der Straße nach Fischbrunn geht es nach links abzweigend auf den Korbmachersteig.

 

Der Wengleinpark

Der Wengleinpark ist ein Naturschutzgelände, in dem nicht nur Landschaft, Bodenverhältnisse, Baum- und Strauchwuchs und Pflanzenleben der Hersbrucker Alb gezeigt werden, sondern in dem die Besucher auch die verschiedensten Lebewesen, die Kleinst –und Kleintierwelt in der natürlichen Lebensweise beobachten können.

Ziel des Naturschutzzentrums Wengleinpark ist es auf dem 1,8 km langen Rundgang (ca. 2 Stunden, 100 m Höhenunterschied, mit zahlreichen Schautafeln) allen Menschen, insbesondere Kindern und Jugendlichen Grundlagenwissen und praxisnahe Informationen über die Naturschutzarbeit in der Hersbrucker Alb (Arten und Biotopschutz, Landschaftspflege und Erhaltung der naturnahen Kulturlandschaft) zu vermitteln.

Zu erreichen ist der Wengleinpark, eine Einrichtung des Bund Naturschutz, wie unter Richtung Vorra beschrieben, von wo aus man am Heroldsturm (auf halber Höhe des Berges) nach rechts abbiegt und dem mit einem grünen W markierten Rundweg folgt.

 

Info`s unter:   www.wengleinpark.de

 

WEITERE INFOS:

 

Dies ist nur eine kleine Auswahl von Spaziergängen rund um Eschenbach. Weitere Tourenvorschläge gibt es auf der Wandertafel an der Bushaltestelle, bzw. wir empfehlen Ihnen die Fritsch-Wanderkarte „Landkreis Nürnberger Land“ Nr. 80 im Maßstab 1 : 50.000

von Fritsch-Landkartenverlag, Postfach 1144, 95010 Hof /Saale.

 

AKTUELLE TIIPP´:

 

* * *

 

Dienstag, 31.10.2017

geöffnet von 17.00-21.00 Uhr - wie immer Pizza und

 

Mittwoch, 01.11.2017

geschlossen

 

* * *

 

Samstag, 04.11.2017

ab 20.00 Uhr

Klaus Brandl  -

Blues and more                   

 

* * *

 

***********

 

Der Grüne Schwan im Samson Magazin:

 

http://www.samson-magazin.de/ssoauth/schmeckt-s-1.4036694/2.7354

 

************

Der Grüne Schwan auf

Bayern 3

 

http://br.de/s/2hsTvPq

 

Aktuelle Stellenangebote

 

Wir suchen ab sofort

einen Koch / Köchin

 

und

 

eine(n) Mitarbeiter(in) für den

Hotel- und Restaurant-betrieb

 

 

weitere Info`s hier